Silvester im Harz

Silvester im Harz

Silvester im Harz ist immer eine Reise wert. Von romantischen Bergdörfern, Feuerzangenbowle, Wintersport bis hin zu Fachwerkbauten, es ist für jeden was dabei. Die märchenhafte Gebirgslandschaft entzückt so manchen Silvesterreisenden. Die Umgebung wird zu Fuß erkundet, oder bei Schneefall auch mit Schlitten und Skiern. Nachts kommt garantiert romantische Stimmung auf, wenn zu Mitternacht das Feuerwerk losgeht.

silvester im harz
Silvester im Harz

 

Der Besuch von Fachwerkbauten lohnt sich ebenso zu Silvester. Viele Weihnachtsmärkte haben zudem geöffnet. Dabei gibt es zum Jahreswechsel auch die gute alte Feuerzangenbowle, die man unbedingt probieren sollte. Silvester im Harz zu verbringen lohnt sich wirklich, egal ob man jenseits des Trubels in den Bergen feiert, oder sich stadteinwärts lieber ins Getümmel stürzt.

Das Wellnesshotel Jagdhaus in Wernigerode muss man einmal besucht haben. Es bietet auch die Anreise zu Sylvester im Harz an. Außerdem bietet es eine interessante Kombination aus Romantik, Nostalgie und Wellness. Gleich nach der Anreise bekommt man hier das Wernigerode Ticket, es bietet viele Preisvorteile. Den Bus kann man zwischen Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode kostenlos nutzen. Buchen kann man entweder ein Doppelzimmer, Komfortdoppelzimmer oder Einzelzimmer.

Viele Wellnessanwendungen bietet das Hotel an. Hot Stone Massagen, Fußmassagen, Beautybehandlung für das Gesicht, die Kräutertiefenschälkur „Green Peel“ (nach 5 Tagen bekommt man eine neue Haut). All das gibt im Hotel Jagdhaus. Doch das ist noch nicht alles. Auch Warmwachsbehandlung an Oberlippe, Kinn und Unterschenkel ist dabei. Ansonsten schließen die Behandlungsangebote noch Maniküre mit ein.

Aber das beste sind die Thalasso – Behandlungen. Z. B. ein Angebot, welches über den Zeitraum von drei Tagen geht. Am ersten Tag wird mit einem Ganzkörperpeeling begonnen, welches alte Hautzellen entfernt. Danach gibt man eine Körper – Vital Packung, das den Körper wieder neue Energien zuführt. Eine Rückenmassage und Gesichtsbehandlung sowie Maniküre für die Hände runden den Tag ab.

An Tag 2 bekommt man eine wohltuende Hot Stone-Massage mit warmen Öl. Ein anschließendes Whirlbad lässt den Körper wieder Kraft tanken. Und an Tag 3 erwartet einem eine Harmonieganzkörpermassage mit Aromen zum Relaxen. Danach wird eine Gesichtsbehandlung mit einem schönen Make-up gegeben, welches das Wellnessprogramm wunderbar abrundet.

Wie man sieht, ist man bei dem Hotel Jagdhaus in besten Händen. So ist Silvester im Harz zu verbringen auf alle Fälle lohnenswert.