Urlaub im Harz mit Kindern

Urlaub im Harz mit Kindern

Deutschland hat viele schöne Urlaubsregionen für Familien zu bieten. Daher bietet es sich es an den nächsten Urlaub im Harz mit Kindern zu verbringen. Im atemberaubenden, wunderschönen Mittelgebirge können das gesamte Jahr über vielseitige, sowie zahlreiche Ausflugsziele besucht und erkundet werden. Nachfolgend gibt es ein paar Tipps, um einen erfolgreichen Urlaub im Harz mit Kindern zu erleben.

Als Erstes Ausflugsziel befindet sich in Blankenburg, das am Heidelberg liegt, ein ganz neuer Kletterwald. Hier ist im Urlaub im Harz mit Kindern ein richtiger Kletterspaß möglich. In einem Areal, dass 8.500 Quadratmeter groß ist, gibt es fünf Parcours mit insgesamt etwa 60 Kletterelementen zu bewältigen. Hier stehen bereits Parcours für Kinder ab einem Alter von fünf Jahren und einer Größe von 1,10 Meter bei einer Höhe von ca. zwei Meter zur Verfügung. Es werden auch Parcours für größere Kinder mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad angeboten. Erwachsene, die mutig und fit sind, können sich an den „Schwarzen Parcours“ heranwagen, für den der Schwierigkeitsgrad „Schwer“ gilt und der bereits zehn bis zwölf Meter hoch ist. Eine weitere Attraktion hier im Urlaub im Harz mit Kindern ist die Seilbahn, die eine Länge von 150 Metern hat und fünf bis neun Meter hoch ist. Natürlich gibt es im Kletterpark noch eine Kletterwand mit einer Höhe von neun Metern. Dieses Ausflugsziel eignet sich für den Urlaub im Harz mit Kindern, wenn alle hier höhentauglich und schwindelfrei sind. Ausgebildetes Personal ist vor Ort, wenn es um die Einweisung und das Handhaben der Kletter- und Sicherheitstechnik geht. Festes Schuhwerk und sportliche Kleidung sind hier ein Muss.

Urlaub im Harz mit Kindern
Urlaub im Harz mit Kindern

Als Tagesausflugsziel für den Urlaub im Harz mit Kindern eignet sich das Aqualand, das größte Schwimmbad im Harz. Hier in Osterode hat die ganze Familie bei jedem Wetter Spaß im Wasser. So kann im Sommer draußen das Freibad genutzt werden, während in kälteren Jahreszeiten auch das Hallen- und Freibad zur Verfügung steht. Ein Wellnessbereich wird ebenfalls für Erholungssuchende angeboten.
In den Sommermonaten finden Hobby- und Hochleistungsschwimmer ausreichend Platz im 50 Meter langen Außenbecken. Außerdem steht ein Sprungturm für Sprunghöhen von ein bis fünf Metern zur Verfügung. Kinder können sich in einem großen Nichtschwimmerbecken, dass auch eine rasante Rutsche enthält vergnügen, während sich die Kleinsten im Babybecken aufhalten können. Entspannt werden kann auf einer riesigen Liegewiese oder auf Sonnenliegen, Strandkörben und der Sonnenterasse. Für die Kinder gibt es ein Abenteuerschiff, das mit seinen zahlreichen Kletter- und Rutschmöglichkeiten erkundet werden möchte.
In der Halle selber ist ein 25 Meter langes Sportbecken mit vier Trainingsbahnen vorhanden. Das Spaßbad verfügt über die Superrutsche, die 85 Meter lang ist und über einen Wildwasserkanal. Die besonders Kleinen erleben viel Spaß in einem 32 Grad Celcius warmen Baby-Wassergarten, Bodensprudler, Wasserkanone und Babyrutsche.

Beim Urlaub im Harz mit Kindern können die Eltern zeitweise oder zum Teil im großzügig angelegten Wellnessbereich richtig ins Schwitzen kommen oder einfach nur entspannen, während ihre Heranwachsenden sich im Wasser austoben. Draußen befindet sich unter der Erde eine rustikale Stollensauna, die aus Keloholz erbaut wurde, das über 400 Jahre alt ist. Wer wunderschöne Ausblicke über den Saunagarten genießen möchte, kann in der Aroma-Sauna und in der finnischen Sauna während des Meeresrauschens sich erholen. Im Innenbereich lädt unter dem Sternenhimmel die klassische Sauna zum Schwitzen ein. Weiterhin befindet sich im Wellnessbereich eine Infrarotsauna, von deren Lichtspielen man sich inspirieren lassen kann. Eine außergewöhnliche Sauna-Atmosphäre bietet die Solekabine und das römische Dampfbad. Abgekühlt werden kann sich danach in den Erlebnisduschen oder im temperierten Kaltsee. Zusätzlich werden zahlreiche Massagen und weitere Wellnessanwendungen im Aqualand angeboten. Hier kommen im Urlaub im Harz mit Kindern alle auf Ihre Kosten.

Urlaub im Harz mit Kindern

Ein Rundwanderweg um den Oderteich lädt ein zum Wandern im Urlaub im Harz mit Kindern. Der Oderteich gehört zum Weltkulturerbe der Oberharzer Wasserwirtschaft. Wirtschaftlich wird das Wasser heute noch zur Erzeugung von Strom für Sankt Andreasberg genutzt. Während des ganzen Jahres kann der Rundweg bewandert werden, da in den Waldlandschaften dieses Nationalparks sich in den Uferzonen eine zu schützende Fauna und Flora entwickelt hat. Ein Urlaub im Harz mit Kindern eignet sich hier sehr im Hochsommer, da am West- und Ostufer ausgewiesene Badebereiche vorhanden sind, um sich zu erfrischen. Der Oderteich, der in der Nähe der Bundesstraße 242 liegt, kann auch aber von Familien bewandert werden. Vom Oderteichparkplatz geht der Weg nach Osten über die Staumauer. Am Südostufer vorbei befindet sich ein Fichtenwald, dessen Bäume zum Teil über 300 Jahre alt sind. Weiter geht es über einen Bohlensteg durch ein Moorgebiet. Nach dem Passieren eines zukünfigten Mischwaldes ist weiter im Norden der Oderzufluss zu überqueren. Wurde die Nordspitze des Oderteichs erreicht, geht es Richtung Süden weiter. Dabei folgt der Rundweg einem Bach, der sich Sonnenkappe nennt. Bei aufgestellten Bänken lässt es sich dort gut rasten, nachdem man im Urlaub im Harz mit Kindern hier gewandert wurde.

Wer Urlaub im Harz mit Kindern machen möchte, sollte Krodoland besuchen. In der Freizeitfläche, die 130.000 m2 groß ist und sich in Bad Harzburg, im Stadtviertel Westerode befindet, gibt es viel Spiel und Spaß für die Heranwachsenden. Das Kinderland Krodoland verfügt in der Außenanlage über ein Indianerdorf, eine große Spielscheune, sowie Swing-Golf. Im Innenbereich sind Rutschen, Kletterwände, Hüpfburgen, Flipper, Kicker, Bällchenbad und Pit-Pat – ein Mix aus Billard und Minigolf zu finden. Weitere Attraktionen, die im Urlaub im Harz mit Kindern ein Highlight darstellen, sind eine Quadstrecke, Gokarts, Goldwaschen und Rollenbahnen. Auch Ponyreiten wird zu bestimmten Zeiten angeboten.
Während sich die Heranwachsenden im Kinderparadies vergnügen, haben die Eltern mal Zeit für sich im Restaurant oder werden sportlich aktiv beim Spiel!Golf oder Swin-Golf, was ein Höhepunkt im Urlaub im Harz mit Kindern sein kann.

Ein Besuch im Märchen- und Tiergarten Bernburg lohnt sich im Urlaub im Harz mit Kindern auf jeden Fall. Am Ortseingang von Bernburg liegt der gepflegte Märchengarten. Mitten in der Parkanlage befindet sich ein Märchenschloss, dass von vielen Hütten umgeben ist. Hier und da trifft man auf märchenhafte Gestalten, die aus der Feder der Gebrüder Grimm stammen, wie der Forschkönig, Rapunzel, die Sterngucker, Hänsel und Gretel, Frau Holle, Rotkäppchen und der Wolf, Schneewittchen und die sieben Zwerge usw. Sämtliche Figuren sind kindgerecht und phantasievoll, sowie sprach- und bewegungsgesteuert gestaltet. Mit dem Betätigen eines kindgerechten Schalters beginnt das jeweilige Schauspiel, dass den Urlaub im Harz mit Kindern erlebnisreich werden lässt. Nach den Märchendarbietungen werden für jeden Geldbeutel leckere Mahlzeiten angeboten. Danach geht es die Treppe herunter zur Parkeisenbahn mit ihren offenen Waggons. Diese bringt die Besucher zum Bernburger Tiergarten im Urlaub im Harz mit Kindern. Hier können über 1.000 Tiere bewundert werden, die aus über 125 Haustierrassen und Wildtierarten bestehen und in die fünf Kontinente gegliedert sind. Nach dem ausgiebigen Betrachten und anschließender Brotzeit geht es mit der Parkeisenbahn zurück zum Märchengarten, bei dem sich die Parkplätze befinden, während ein Tag im Urlaub Harz mit Kindern zu Ende geht.

Dies waren nur einige Ausflugsziele, die im Urlaub im Harz mit Kindern besucht werden können. Für Ihre Ferienwohnung mit Kindern schauen Sie bitte hier unser Angebot Ferienwohnung mit Kindern

2 thoughts on “Urlaub im Harz mit Kindern”

  1. Verzheiung meine Deutsch is dieses Tages nicht so stark. Nächstes Jahr, mein Mann und drei Kinder (15, 13, 11 ya) mochten nach den Harz fahren. Wir komme aus England. Wir machen alle gern Schnitzen und Wildnes-leben(?!) und ich mochte dass die Kinder wird Deutsch mit Deutschen Kinder sprechen. Ich suche etwas für ein oder paar Tagen, wo die Kinder kann mit anderer Deutsche kinder Holzbasteln oder Walderlebnis machen. Wissen Sie ob es etwas so gibt?
    Vielen Dank, Kate Mitchell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.